ImpressumKontakt

CONTIGO Kaffee

Kaffeezubereitung

zitat
 
Kaffee BIO & FAIR

Häusliche Liebe und Sorgfalt

Tipps und Anregungen für zu Hause! 

Wir nehmen die weltbesten Rohkaffees aus kleinbäuerlicher Erzeugung. Wir rösten in Handarbeit nach der bewährten alten Methode und achten auf tagesgenaue Frische. Jetzt sind Sie dran. Setzen Sie diese Kultur der Qualität einfach zu Hause fort.
  • Nehmen Sie nur sortenreine Kaffees und kein Gemisch. Nur so können Sie die unterschiedlichen Charaktere entdecken.
  • Frisch gerösteter Kaffee ist wesentlich ergiebiger als älterer. Wenn Sie zuvor ermüdeten Industriekaffee getrunken haben, dosieren Sie CONTIGO Kaffee zunächst behutsam.
  • Mahlen Sie am besten selbst. Kaffee kann in den ersten 30 Minuten nach dem Mahlen 30 Prozent seiner Qualität verlieren. Wenn Sie mahlen, dann nur per Hand oder in einer der wenigen Maschinen, die das Kaffeegut beim Mahlen nicht erhitzen.
  • Wenn Sie im Laden mahlen lassen, bewahren Sie den Kaffee zu Hause kühl auf. Am besten im Kühlschrank, aber gut verschlossen. Sonst bekommen Sie Käse- oder Wurstkaffee. Investieren Sie 3 bis 4 Euro in eine gut schließende Kaffeedose.
  • Gemahlener Kaffee aus traditioneller Röstung kann auch eingefroren und dann portionsweise entnommen werden. Grund: Traditionskaffee enthält keine Restfeuchtigkeit mehr und klumpt deshalb nicht (Industriekaffee darf bis zu 5 Prozent Restfeuchte enthalten).
  • Brühen Sie immer mit sprudelnd-kochendem Wasser, sonst löst sich die Frucht nicht. Am besten per Hand: Kaffeemehl in eine Kanne aus Porzellan, zwei Minuten ziehen lassen und über ein kleines Kaffeesieb in eine zweite Porzellankanne abgießen. Auch der Goldfilter oder die "Drück-Kanne" sind zu empfehlen. Dann aber bitte etwas gröber mahlen und eine kleine Ziehzeit geben.
  • Benutzen Sie Papierfilter nur im Notfall. Er filtert Ihnen die feine Crèma heraus, die ein purer Aromaträger ist. Je frischer die Kaffeeröstung, desto mehr Crèma.
  • Keine Glaskannen nehmen. Licht und UV trüben den Kaffee ein.
  • Nicht auf Heizplatten warm stellen. Der Kaffee kippt sonst. Merke: Spitzenkaffees müssen auch schmecken, wenn sie nicht mehr warm sind. Der Spruch vom "Kalten Kaffee" ist kalter Kaffee.
  • Reine Milch oder reine Sahne können den Kaffee unterstützen. Sahne bindet das Aroma. Kondens- und H-Milch hingegen haben ein starkes Eigenaroma und lassen alle Kaffees gleich schmecken. Zucker deckt ebenfalls den Eigencharakter zu.
  • Trinken Sie den Kaffee nicht zu heiß. Die Geschmacksnerven schalten bei 50 - 60°C ab. Dann ist die Zunge taub.
  • Sammeln Sie den Kaffeesatz. Er ist ein hervorragender Blumendünger.
Kaffee, so wie er schmeckt:
Fairer Kaffee
Kaffee online bestellen:

Fairtrade-Shop für Privatkunden

Fairtrade Shop für Weltläden und Läden

In unserem Kaffee-Shop finden Sie:

 

  • BIO, fair und traditionell (frisch) geröstete Kaffees,
  • reine Arabicas,
  • BIO-Kaffees aus Mexiko, Honduras, Ecuador, Äthiopien, Nepal ...,
  • BIO-Espresso, Wiener Melange,...

Alle Kaffees erhalten Sie in ganzen Bohnen oder nach Ihren Wünschen gemahlen. 

© 2010 CONTIGO GmbH, GöttingenTelefon (++49) 0551 - 209 21-0